Sustain2030 ist unsere Antwort auf die

Komplexität von Nachhaltigkeit

Vernetzt

Nachhaltigkeit ist komplex – durch ein ganzheitliches Vorgehen ermöglicht Sustain2030 die Berücksichtigung aller Dimensionen sowie deren Zusammenhänge

Partizipativ

Nachhaltigkeit erfordert Teamarbeit – Sustain2030 fördert die Zusammenarbeit, Mitgestaltung und Verantwortung aller relevanten Stakeholder

Kreativ

Nachhaltigkeit braucht neue Ideen – im Sinne des Konzepts des lebenslangen Lernens unterstützt Sustain2030 bei der Gestaltung zielorientierter Maßnahmen

Mit Sustain2030 verstehen

Die 17 SDGs im Planspiel erleben

Im interaktiven Planspiel-Workshop Sustain2030 erleben die Teilnehmer:innen die Komplexität des SDG-Zielsystem. Sie werden spielerisch für die Breite des Themas sensibilisiert und setzen sich gemeinsam mit den Zusammenhängen der 17 SDGs auseinander.

Darüber hinaus geben wir konkrete Handlungsempfehlungen zum Umgang mit der Komplexität von Nachhaltigkeit an die Hand und zeigen Lösungsstrategien, wie die SDGs in den individuellen Kontext einer Kommune, eines Unternehmens oder einer Organisation transferiert und angewendet werden können.

Sustain2030 jetzt unverbindlich kennenlernen

Perspektivenvielfalt

Fördern der kollaborativen Zusammenarbeit durch verschiedene Stakeholder-Rollen

Simulation

Gemeinsame Diskussion sowie Auswahl von Maßnahmen und Umgang mit unerwarteten Ereignissen im Zeitverlauf

Formate und Einsatzmöglichkeiten

Die Nachhaltige Entwicklung geht uns alle an. Sustain2030 kann in der Lehre, für Veranstaltungen sowie im Kontext von Unternehmen, Organisationen und Kommunen eingesetzt werden. Sie können zwischen individualisierbaren Workshop-Formaten oder Lizenzen für die eigene Durchführung wählen.

Das Planspiel kann flexibel an unterschiedliche Formate und Rahmenbedingungen angepasst werden. Die Durchführung dauert zwischen 3 und 4 Stunden und wird durch individuelle Transfer-Sessions ergänzt. Für Veranstaltungen sind verkürzte Spielrunden möglich.

Für mehr Informationen zum Aufbau, Ablauf und Einsatz, können Sie uns hier kontaktieren.

Mit Sustain2030 gestalten

Die 17 SDGs im individuellen Kontext

Mit der Methode und dem Tool Sustain2030 können die SDGs in den eigenen Kontext transferiert und als Basis für die Entwicklung einer Nachhaltigkeitsstrategie genutzt werden. Die partizipative Methode ermöglicht die Gestaltung lebendiger Beteiligungsprozesse und unterstützt aktiv einen breiten Stakeholder-Dialog.

Sustain2030 begleitet Sie von der Zielfindung, über die Entscheidungsfindung, bis zur Entwicklung innovativer sowie konkreter Umsetzungs-Strategien.

Befähigung

Wissen vermitteln und Handlungsfähigkeit herstellen: Mitnehmen aller Beteiligter / Betroffener

Partizipation

Beteiligungsprozess führen und begleiten: Co-kreative Zusammenarbeit in übergreifenden Teams

Strategie

Individuelles SDG-Modell entwickeln: Übertragen der SDGs in den individuellen Kontext

Umsetzung

Zielorientierter Projekte planen und steuern: strategische Begleitung der Transformation

Wer hat Sustain2030 bereits eingesetzt?

sdg_idea

Sustain2030 Meet and Play

Erhalten Sie in einer kurzen Web-Session Einblick in unser SDG-Planspiel, probieren Sie dieses selbst aus und erfahren Sie alles zu den Einsatzmöglichkeiten.

Die nächsten (virtuellen) Termine

Dienstag, 31.05.2022 um 16.00 bis 17.00 Uhr

Mittwoch, 15.06.2022 um 10.00 bis 11.00 Uhr

Dienstag, 28.06.2022 um 16.00 bis 17.00 Uhr